NRW

Ex-Häftling will mit geklautem Fahrrad zum Gefängnis fahren

Kriminalität

Freitag, 3. Juni 2022 - 11:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bedburg. Kurz nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis hat ein 31-Jähriger in Bedburg (Rhein-Erft-Kreis) ein Fahrrad klauen wollen, um damit noch Habseligkeiten aus seiner Zelle abzuholen. Zivilbeamte wurden am Donnerstag auf den Mann aufmerksam, als er sich mit einem Werkzeug an einem Fahrradschloss zu schaffen machte. Die Polizisten nahmen den Mann fest und fanden bei ihm die erst wenige Stunden alten Entlasspapiere aus der Justizvollzugsanstalt.

Ein Stacheldrahtzaun umzäunt das Gelände einer Justizvollzugsanstalt. Foto: Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild

Der 31-Jährige erklärte, er habe das Damenrad nur ausleihen wollen, um damit noch einmal zum Gefängnis zu fahren. Dort müsse er schließlich noch einige persönliche Habseligkeiten abholen. Ob ihm für den versuchten Diebstahl nun eine neue Haft droht, war zunächst unklar, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

© dpa-infocom, dpa:220603-99-534649/2

Ihr Kommentar zum Thema

Ex-Häftling will mit geklautem Fahrrad zum Gefängnis fahren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha