NRW

FC Bayern bangt um Kimmich: Spieler verletzt sich am Knie

Fußball

Samstag, 7. November 2020 - 20:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund.

Joshua Kimmich von den Bayern geht nach einer ärztlichen Behandlung vom Platz. Foto: Martin Meissner/Pool AP/dpa

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München bangt um Joshua Kimmich. Der Mittelfeldspieler verletzte sich am Samstag im Spitzenspiel bei Borussia Dortmund offenbar schwerer am Knie und musste ausgewechselt werden. Gestützt von zwei Betreuern verließ Kimmich das Feld. Eine genaue Diagnose gab es zunächst nicht. Kimmich erlitt die Verletzung bei einem Foulspiel an BVB-Stürmer Erling Haaland, wofür er auch die Gelbe Karte kassierte. In der vergangenen Saison hatte Leistungsträger Kimmich mit seinem Tor noch das Spitzenspiel in Dortmund entschieden.

Ihr Kommentar zum Thema

FC Bayern bangt um Kimmich: Spieler verletzt sich am Knie

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha