NRW

FC-Manager Wehrle: „Werde nicht Seifert-Nachfolger“

Fußball

Donnerstag, 17. Juni 2021 - 22:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Finanz-Geschäftsführer Alexander Wehrle hat dem Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln die Treue geschworen und explizit ausgeschlossen, neuer DFL-Chef werden zu wollen. „Ich hinterlege hier: Ich werde weder zum VfB Stuttgart wechseln, noch werde ich Nachfolger von Christian Seifert bei der Deutschen Fußball Liga“, sagte Wehrle auf der digitalen Mitgliederversammlung des FC.

Alexander Wehrle, Kölns Finanz-Geschäftsführer. Foto: Lars Baron/Getty/Pool/dpa/Archivbild

Wehrle, der seit Januar 2013 Finanz-Chef in Köln ist und einen Vertrag bis 2023 hat, war sowohl beim Liga-Rivale Stuttgart als auch bei der DFL gehandelt worden. Seit 2019 gehört er dem DFL-Präsidium an. Der im Sommer 2022 ausscheidende Liga-Boss Seifert wird wohl von einem Führungs-Duo ersetzt werden.

© dpa-infocom, dpa:210617-99-39939/3

Ihr Kommentar zum Thema

FC-Manager Wehrle: „Werde nicht Seifert-Nachfolger“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha