NRW

FDP-Spitzenkandidat Stamp spricht von bitterer Niederlage

Wahlen

Sonntag, 15. Mai 2022 - 19:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Der FDP-Spitzenkandidat Joachim Stamp hat das Ergebnis seiner Partei bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen als bittere Niederlage bezeichnet. „Es ist völlig klar, dass wir hier so nicht zur Tagesordnung übergehen können“, sagte Stamp bei der FDP-Wahlparty am Sonntagabend in Düsseldorf. „Ich hätte Ihnen und Euch gerne ein anderes Ergebnis gebracht“, sagte der amtierende Familienmister und FDP-Landeschef. Stamp betonte, dass die Partei die Fehler nicht bei anderen, sondern bei sich selbst suchen werde. „Wir bleiben beieinander und wir werden auch gemeinsam wieder stark“, sagte Stamp.

Joachim Stamp, FDP-Vorsitzender von Nordrhein-Westfalen, spricht. Foto: Roberto Pfeil/dpa

Die FDP muss nach ersten Hochrechnungen im ZDF und der ARD Verluste von über 7 Prozentpunkten hinnehmen und landet bei rund 5 Prozent.

© dpa-infocom, dpa:220515-99-300096/2

Ihr Kommentar zum Thema

FDP-Spitzenkandidat Stamp spricht von bitterer Niederlage

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha