NRW

Fabrikhalle ausgebrannt: 100 Feuerwehrleute im Einsatz

Brände

Samstag, 8. Mai 2021 - 13:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen. Der Brand einer rund 400 Quadratmeter großen Fabrikhalle in Hagen hat die Feuerwehr in der Nacht zu Samstag auf Trab gehalten. Knapp hundert Einsatzkräfte hätten das Feuer in etwa vier Stunden bekämpft, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Halle sei ausgebrannt, eine Ausbreitung auf weitere Gebäude habe aber verhindert werden können.

Eine Streifenwagenbesetzung der Polizei hatte das Feuer in der Nacht zu Samstag entdeckt. Der Innenraum der Halle sowie der Dachstuhl standen bereits in Vollbrand, wie die Beamten mitteilten. Durch herunterfallende Dachziegel seien mehrere vor der Firma geparkte Fahrzeuge beschädigt worden. Mithilfe von Lautsprecherdurchsagen seien einige Anwohner erreicht worden, sodass diese ihre Autos in Sicherheit bringen konnten. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens war zunächst unbekannt.

© dpa-infocom, dpa:210508-99-517832/2

Ihr Kommentar zum Thema

Fabrikhalle ausgebrannt: 100 Feuerwehrleute im Einsatz

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha