NRW

Fachklinik in Zülpich muss wegen Bombenfund evakuiert werden

Gesundheit

Montag, 23. März 2020 - 11:29 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Zülpich.

Busse stehen vor der Fachklinik Marienborn. Foto: Henning Kaiser/dpa

Weil am Montag in Zülpich (Kreis Euskirchen) eine Weltkriegsbombe entschärft wird, müssen rund 400 Patienten und Bewohner einer Klinik für Psychiatrie zeitweise anderenorts betreut werden. Wegen der scharfen Schutzmaßnahmen rund um das Coronavirus sei dies eine besondere Herausforderung gewesen, sagte eine Kliniksprecherin am Montag. Die Patienten seien aber unter Einhaltung der Abstandsregeln in umliegenden Krankenhäusern und in einer Schule untergebracht worden. Wenn die Bombe entschärft ist, sollen sie am Montagabend wieder in die Klinik zurückkehren können.

Ihr Kommentar zum Thema

Fachklinik in Zülpich muss wegen Bombenfund evakuiert werden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha