NRW

Fahrer kann ihn nicht halten: Laster rollt in Wasserbecken

Verkehr

Freitag, 7. Mai 2021 - 17:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gummersbach. Weil er laut Polizei nicht richtig gesichert war, ist in Gummersbach ein Sattelschlepper in das Wasserbecken eines Schotterwerks gerollt. Der Fahrer (23) war noch an das Führerhaus gesprungen und hatte versucht, den Lkw zu stoppen - ohne Erfolg.

Die Leuchtschrift „Unfall“ ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Der Mann wurde bei der Aktion am Freitagmorgen leicht verletzt. Die Feuerwehr baute eine Ölsperre in dem Wasserbecken auf. Der Lastwagen musste aufwendig geborgen werden.

© dpa-infocom, dpa:210507-99-510691/2

Ihr Kommentar zum Thema

Fahrer kann ihn nicht halten: Laster rollt in Wasserbecken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha