Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Fahrgäste klettern über Hocker in den Zug

Bahn

Donnerstag, 5. April 2018 - 14:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bissendorf/Bielefeld.

„Hier nicht aussteigen!“ steht auf einem Schild. Foto: Friso Gentsch

Anzeige

Der kleine Ort Wissingen an der Bahnstrecke von Bielefeld ins niederländische Hengelo macht mit einem Eisenbahn-Schildbürgerstreich von sich reden: Fahrgäste der Eurobahn durften dort auch am Donnerstag nur mit einem Hocker den Zug verlassen oder einsteigen. Das Bahnunternehmen setzt auf der Strecke RB 61 neue Züge des Typs „Flirt“ ein, bei denen das Eisenbahn-Bundesamt eine Bahnsteighöhe von mindestens 38 Zentimentern verlangt. Die Bahnsteighöhe in Wissingen bei Osnabrück betrage aber lediglich 26 Zentimeter, sagte die Sprecherin des Eurobahn-Mutterunternehmens Keolis, Nicole Pizzuti, auf Anfrage. Daher setze das Unternehmen auf eine „mobile Bahnsteigerhöhung“.

Ihr Kommentar zum Thema

Fahrgäste klettern über Hocker in den Zug

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige