NRW

Fahrradfahrer stirbt bei Kollision

Kriminalität

Donnerstag, 2. August 2018 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kürten.

Ein 21-Jähriger ist in Kürten im Rheinisch-Bergischen Kreis auf einer Straße mit schweren Verletzungen aufgefunden worden und wenig später gestorben. Laut Polizei wurde der Mann, der ein Fahrrad dabei hatte, am Mittwochabend möglicherweise an- oder überfahren. Wenig später meldete sich eine 38-Jährige bei der Polizei und erklärte, zu dem Zeitpunkt mit ihrem Pkw und Hänger am Unfallort unterwegs gewesen zu sein. An ihrem Anhänger fanden Ermittler laut Mitteilung „korrespondierende Spuren“. Ob es sich um das Unfallfahrzeug handelt, sei aber noch Gegenstand der Analysen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.