Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Fahrstreifen auf A3 nahe Siegburg in Richtung Köln gesperrt

Verkehr

Mittwoch, 12. Februar 2020 - 15:29 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Siegburg/Köln.

Auf der A3 in Richtung Köln sind zwischen dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg und der Ausfahrt 31 Lohmar zwei der drei Fahrstreifen bis in die späten Abendstunden gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Reparatur eines plötzlich aufgetretenen Fahrbahnschadens. Eine Umfahrung der Baustelle wird aufgrund der hohen Auslastung der Umgehungsstraßen nicht empfohlen, berichtete ein Sprecher des Landesbetriebs Straßenbau NRW am Mittwoch. In dem Bereich fahren pro Tag im Durchschnitt mehr als 40 000 Fahrzeuge Richtung Köln.

Ihr Kommentar zum Thema

Fahrstreifen auf A3 nahe Siegburg in Richtung Köln gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha