NRW

Falscher Sohn bringt 85-Jährige um ihr Erspartes

Kriminalität

Freitag, 9. August 2019 - 15:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lni Braunschweig.

Eine Seniorin telefoniert mit ihrem Smartphone. Foto: Sebastian Gollnow/Archivbild

Um eine 85-Jährige in Braunschweig um ihr Erspartes zu bringen, hat sich ein Betrüger am Telefon kurzerhand als ihr Sohn ausgegeben. Er benötige eine größere Summe Bargeld, die er aber nicht selbst abholen könne, habe der Unbekannte am Telefon gesagt. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Die ältere Dame legte daraufhin all ihr Erspartes zusammen und drückte den Umschlag auf der Straße einem ihr unbekannten Mann mittleren Alters in die Hand. Der Trickbetrüger lief zu Fuß davon.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.