NRW

Falscher Werker bei 101-Jähriger: Enkel ringt ihn nieder

Kriminalität

Donnerstag, 24. Juni 2021 - 11:16 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Der Enkel einer 101-Jährigen hat nach dem Kuchenholen einen falschen Wasserwerker bei der Großmutter gestellt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Betrüger am Montag bei der Seniorin in Essen geklingelt, etwas von tropfendem Wasser erzählt und war ins Schlafzimmer marschiert. Was der 42-Jährige nicht ahnte: Der 38 Jahre alte Enkel war gerade zu Besuch und nur kurz beim Bäcker.

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

„Als der 38-jährige Enkel mit dem Kuchen zurückkehrte und den Fremden in der Wohnung seiner Oma erblickte, stellte er ihn sofort zur Rede“, so die Polizei. Der falsche Wasserwerker wollte flüchten, der Enkel rang ihn zu Boden. Mit Hilfe von Nachbarn brachte er den mutmaßlichen Täter vor die Haustür, wo er durch Polizeibeamte festgenommen wurde. Danach kam der Essener in Untersuchungshaft.

© dpa-infocom, dpa:210624-99-124612/2

Ihr Kommentar zum Thema

Falscher Werker bei 101-Jähriger: Enkel ringt ihn nieder

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha