Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Falsches Haus ausgesucht: Einbruch bei Polizistin

Polizei

Freitag, 13. April 2018 - 17:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Anzeige

Über eine offene Garagentür ist eine 28-Jährige am Freitagmorgen in ein Haus in Hagen eingebrochen. Auf einer Treppe kam ihr die Hauseigentümerin entgegen - eine Polizeibeamtin. Nach Angaben der Polizei flüchtete die mutmaßliche Einbrecherin daraufhin. Nach kurzer Verfolgung konnte die Beamtin Frau stellen und ihre Streifenkollegen hinzurufen. Die nahmen die Frau vorläufig fest. Zeugen hatten eine weitere Frau beobachtet, die sich verdächtig auf Grundstücken umgeschaut hatte. Die Unbekannte konnte fliehen.

Ihr Kommentar zum Thema

Falsches Haus ausgesucht: Einbruch bei Polizistin

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige