Familien mit Kindern besitzen mehr Technik

dpa/lnw Düsseldorf.

In NRW-Haushalten mit Kindern gibt es deutlich mehr technische Geräte als in kinderlosen Haushalten. Laut Angaben des Statistischen Landesamtes besitzt jede Familie mindestens ein Smartphone, in fast drei Viertel der Haushalte mit Kindern gab es im Jahr 2017 zudem Tablets. Zum Vergleich: Nur etwa die Hälfte der kinderlosen Paare besitzt ein Tablet. Auch was Fotoapparate, MP3-Player und Blue-Ray-Geräte angeht, sind Familien mit minderjährigen Kindern technikaffiner. Nur Navigationsgeräte und Festnetztelefone findet man laut Statistischem Landesamt häufiger in Haushalten, in denen keine Kinder leben.