NRW

Favre regt Beibehaltung von fünf Auswechslungen an

Fußball

Donnerstag, 11. Juni 2020 - 14:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund.

Borussia Dortmund Trainer Lucien Favre mit Mundschutz . Foto: Lars Baron/Getty Images Europe/Pool/dpa/Archivbild

Lucien Favre plädiert für eine dauerhafte Beibehaltung der neuen Auswechsel-Regel. „Es ist sehr gut und auch eine Idee, es mit fünf Spielern weiter so zu machen“, sagte der Trainer von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund am Donnerstag. Die Zahl möglicher Wechsel pro Partie und Team war nach der Corona-Pause von drei auf fünf erhöht worden. Mit dieser als Übergangslösung vorgesehenen Änderung soll das Verletzungsrisiko für die Profis nach langer Zeit ohne Spielpraxis verringert werden. „Das war nötig in dieser Situation mit dem Corona-Virus und dem wenigen Training“, kommentierte Favre.

Ihr Kommentar zum Thema

Favre regt Beibehaltung von fünf Auswechslungen an

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha