Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Fett, Flammen, Feuerwehr: Bewohnerin in Klinik

Brände

Donnerstag, 2. Juli 2020 - 16:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Steinheim.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Erhitztes Fett auf dem Küchenherd hat einen Wohnungsbrand in Steinheim mit erheblichem Sachschaden ausgelöst. Die Bewohnerin versuchte vergeblich, den Brand im dritten Obergeschoss zu löschen, erlitt einen Schock und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Höxter am Donnerstag berichtete. Ihre drei unverletzten Kinder kamen nach dem Feuer vom Mittwoch bei einer anderen Familie unter. Alle Hausbewohner hatten ihre Wohnungen rechtzeitig verlassen können. Die Feuerwehr brachte den Küchenbrand schnell unter Kontrolle, dennoch wird mit einer Schadenshöhe von mindestens 50 000 Euro gerechnet.

Ihr Kommentar zum Thema

Fett, Flammen, Feuerwehr: Bewohnerin in Klinik

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha