NRW

Fettexplosion in Bratpfanne: Zwei Verletzte in Klinik

Unfälle

Montag, 26. April 2021 - 12:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Beverungen. Ein Ehepaar hat heißes Öl in einer Pfanne mit Wasser gelöscht, dadurch eine Fettexplosion verursacht und sich schwer verletzt. Mit Verbrennungen im Gesicht und an den Armen kamen die beiden in eine Klinik, wie die Polizei im Kreis Höxter am Montag mitteilte. Das Paar hatte in ihrer Wohnung in Beverungen offenbar die Pfanne mit heißen Öl auf dem Herd vergessen. Als sie das Feuer am Sonntagabend löschen wollten, kam es zu einer Verpuffung. Das herumspritzende Fett fügte beiden schwere Hautverletzungen zu. Ein Feuerwehrmann konnte die Flamme schnell löschen und Schäden am Gebäude verhindern.

Mit Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210426-99-357128/2

Ihr Kommentar zum Thema

Fettexplosion in Bratpfanne: Zwei Verletzte in Klinik

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha