NRW

Feuchtes Wetter mit Sprühregen und leichtem Schneefall

Donnerstag, 1. Dezember 2022 - 08:06 Uhr

von dpa

© picture alliance / dpa/Archivbild

Für Freitag erwarten die DWD-Meteorologen Höchstwerte zwischen zwei und vier Grad. Für das höhere Bergland wird Dauerfrost mit Werten zwischen zwei und minus drei Grad erwartet. Dazu ist es meist bedeckt, im Lauf des Tages zieht von Osten her Regen auf. In höheren Lagen ist weiter leichter Schneefall möglich, der bis in die Nacht anhält.

Karte

Am Samstag ist es laut DWD-Prognose meist bewölkt und trocken. Die Temperaturen erreichen maximal vier Grad.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Nach dem Bekanntwerden von Kürzungsplänen bei Ford in Köln hat der Betriebsrat der Firma das Management zum Umdenken aufgefordert. Sollten zentrale Entwicklungstätigkeiten in die USA verlagert werden, wäre das Pkw-Segment von Ford in Europa insgesamt bedroht, sagte der Betriebsratschef der Ford-Werke, Benjamin Gruschka, am Samstag in der Domstadt. Aus seiner Sicht würden sich Autos in Europa schlechter verkaufen, wenn diese in den USA entwickelt würden, weil die Kundenbedürfnisse hierzulande anders seien. Wenn nicht mehr in Europa entwickelt würde, wäre das „der Anfang vom Ende insgesamt“, warnte der Betriebsrat.