Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Feuer in Düsseldorfer Hochhaus: Keine Verletzten

Brände

Mittwoch, 4. Oktober 2017 - 13:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Im zwölften Stock eines leerstehenden Hochhauses ist in der Düsseldorfer Innenstadt am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Vermutlich sei bei Schweißarbeiten an der Lüftungsanlage Dämmmaterial in Brand geraten, sagte ein Feuerwehrsprecher vor Ort.

Im zwölften Stock eines leerstehenden Hochhauses ist ein Feuer ausgebrochen. Foto: Federico Gambarini

Anzeige

Die Bauarbeiter, die gerade den Abriss des Hochhauses vorbereiteten, hätten sich unverletzt in Sicherheit bringen können. Feuerwehrleute mussten einen Schlauch bis in den zwölften Stock schleppen, konnten den Brand dann aber binnen 15 Minuten löschen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Anzeige
Anzeige