NRW

Feuer in Lageralle von Autoverwerter: Mitarbeiter verletzt

Brände

Donnerstag, 9. Januar 2020 - 17:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bottrop.

Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Bei einem Feuer in der Lagerhalle eines Autoverwerters in Bottrop ist am Donnerstag ein Mitarbeiter durch Rauchgase leicht verletzt worden. Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache in der Werkstatthalle ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, brannten bereits mehrere Fahrzeuge und Regallager. Teile des Daches waren geschmolzen. Dichter Rauch behinderte zeitweise den Verkehr auf der nahe gelegenen A2. Spezialisten der Feuerwehr Oberhausen führten Messungen des Rauchniederschlags durch, konnten aber keine Gefährdung der Bevölkerung feststellen. Die Halle wurde durch das Feuer stark beschädigt, wie die Feuerwehr Bottrop berichtete. Über die Schadenshöhe wurde zunächst nichts bekannt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.