NRW

Feuer in Münsteraner Krankenhaus: Station evakuiert

Brände

Freitag, 20. Juli 2018 - 21:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Münster.

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr. Foto: Marcel Kusch/Archiv

In einer Klinik in Münster ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen. Die betroffene Station musste evakuiert werden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Mitarbeiter hätten etwa 15 Patienten in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war in einem Patientenzimmer ausgebrochen, dieses war zunächst unbewohnbar. Die Einsätzkräfte konnten die Flammen aber schnell löschen. Warum es in dem Zimmer brannte, war zunächst unklar.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.