NRW

Feuer in Stall: Zwei Pferde tot

Brände

Sonntag, 29. Juli 2018 - 16:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Vreden.

Feuerwehrmänner sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Beim Brand eines Stalls sind im münsterländischen Vreden zwei Pferde getötet worden. Wie die Polizei Borken am Sonntag mitteilte, war das Feuer in der Nacht aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das nebenstehende Wohnhaus verhindern. Die beiden Pferde konnten nicht rechtzeitig gerettet werden. Es enstand ein Schaden von rund einer halben Million Euro.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.