Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Feueralarm: Theater wird nach inszeniertem Brand geräumt

Brände

Montag, 19. Februar 2018 - 10:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Ausgerechnet während der Vorstellung des Stücks „Biedermann und die Brandstifter“ ist das Dortmunder Schauspielhaus wegen eines realen Feueralarms evakuiert worden. Der Fehlalarm war am Sonntagabend während eines inszenierten Bühnennebels im Stück von Max Frisch ausgelöst worden, wie ein Sprecher am Montag sagte. Die Melder an der Bühne seien zwar zuvor extra ausgeschaltet worden, es sei jedoch Rauch ins Treppenhaus gelangt, erklärte der Sprecher. Dort habe dann ein Feuermelder geheult, das gesamte Gebäude sei geräumt worden. Nach etwa 25 Minuten konnte die Vorstellung weitergehen. Zuvor hatte der WDR berichtet.

Ihr Kommentar zum Thema

Feueralarm: Theater wird nach inszeniertem Brand geräumt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha