Feuerwehr Essen bekämpft Großbrand

dpa/lnw Essen. Die Feuerwehr in Essen war am Samstag mit hundert Einsatzkräften bei einem Großbrand in der Lagerhalle einer Textildruckfirma im Einsatz. Der Brand in dem knapp 500 Quadratmeter großen Gebäude sei noch nicht unter Kontrolle, sagte ein Feuerwehrsprecher am späten Vormittag. Wegen der großen Hitze hätten sich Stahlträger der Dachkonstruktion verbogen, das Dach sei teilweise eingestürzt.

Feuerwehr Essen bekämpft Großbrand

Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

In der nahen Innenstadt von Essen sei es zu Geruchsbelästigung gekommen. Verletzt wurde nach Feuerwehrangaben niemand. Am Brandort seien Kleider und Verpackungsmaterial gelagert. Gemeldet wurde das Feuer gegen 8.20 Uhr. Eine große Qualmwolke stand über dem Brandort.

© dpa-infocom, dpa:211023-99-705642/2