Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Feuerwehr befreit Dackel aus Erdloch

Tiere

Donnerstag, 22. März 2018 - 21:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf.

Ein Dackel wird von der Feuerwehr aus einem Erdloch befreit. Foto: Feuerwehr Düsseldorf

Anzeige

Ein neugieriger Dackel musste in Düsseldorf von der Feuerwehr aus einem Erdloch gerettet werden. Er sei in etwa einem halben Meter Tiefe stecken geblieben, teilten die Einsatzkräfte am Donnerstag mit. Während eines Spaziergangs hatte der Hund Witterung aufgenommen und war dann in das Loch geraten. Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Flughafenwache orteten den Rauhaardackel etwa zwei Meter hinter dem Eingang eines Baus - und befreiten ihn mit Spaten und Schaufel. „Nach 15 Minuten konnte der erschöpfte aber glückliche Dackel seinen Besitzern wieder übergeben werden“, hieß es.

Ihr Kommentar zum Thema

Feuerwehr befreit Dackel aus Erdloch

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige