NRW

Feuerwehr findet nach Hausbrand Leiche

Brände

Freitag, 19. März 2021 - 16:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hüllhorst. Bei einem Hausbrand in Hüllhorst nahe Lübbecke ist am Freitagmorgen ein Mensch ums Leben gekommen. Zunächst war offen, ob es sich bei dem Toten um den 82-jährigen Hausbewohner handelt, wie die Polizei mitteilte. Feuerwehr und Polizei waren gegen 4.50 Uhr zu dem älteren Wohnhaus gerufen worden. Ersten Erkenntnissen zufolge soll das Feuer im Wohnzimmer im Erdgeschoss des Gebäudes ausgebrochen sein. Die Ursache wurde untersucht. Dabei setzten die Ermittler auch einen Brandmittelspürhund ein. Die Höhe des Sachschadens stand zunächst nicht fest.

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210319-99-891708/2

Ihr Kommentar zum Thema

Feuerwehr findet nach Hausbrand Leiche

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha