NRW

Feuerwehr hilft Pferd mit Kran wieder auf die Hufe

Notfälle

Dienstag, 22. September 2020 - 05:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gevelsberg.

Feuerwehrleute helfen einem Pferd mit einem Kran beim Aufstehen. Foto: -/Feuerwehr Gevelsberg/dpa

Mit einem Kran hat die Feuerwehr in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) einem Pferd beim Aufstehen geholfen. Zuvor sei das Tier am Montag auf dem Weg zum Stall ausgerutscht, sagte ein Feuerwehrsprecher. Nachdem es nicht alleine wieder auf die Hufe kam, wurde zuerst ein Tierarzt und schließlich die Feuerwehr hinzugezogen. Mit Gurten und dem Kran eines Gerätewagens halfen fünf Einsatzkräfte dem Pferd wieder vorsichtig auf die Beine. Das Pferd blieb selbstständig stehen. Es ging ihm dem Anschein nach gut, sagte der Sprecher.

Ihr Kommentar zum Thema

Feuerwehr hilft Pferd mit Kran wieder auf die Hufe

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha