NRW

Feuerwehr rettet Gans aus ehemaligem Klärbecken

Tiere

Dienstag, 1. Juni 2021 - 18:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Xanten. Abenteuerlicher Badeausflug: Die Feuerwehr hat in Xanten im Kreis Wesel eine Gans aus einem etwa fünf Meter tiefen, ehemaligen Klärbecken gerettet. Dafür ließen die Helfer einen Feuerwehrmann mithilfe einer Drehleiter in das Becken herab, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Dieser konnte die Gans mit einem Kescher unverletzt einfangen.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Mitarbeiter hatten die Gans den Angaben zufolge am Dienstagmittag bei einem Kontrollgang in dem Becken entdeckt. Das Tier sei nicht mehr aus eigener Kraft herausgekommen. Nach der erfolgreichen Rettung entließ die Feuerwehr das Tier in die Freiheit.

© dpa-infocom, dpa:210601-99-824996/2

Ihr Kommentar zum Thema

Feuerwehr rettet Gans aus ehemaligem Klärbecken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha