NRW

Feuerwehr zieht unterkühlten Mann aus Rhein-Hochwasser

Notfälle

Montag, 8. Januar 2018 - 14:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Die Feuerwehr hat in Köln einen Mann aus dem Hochwasser führenden Rhein gerettet. Die Einsatzkräfte seien am Montagvormittag alarmiert worden, sagte ein Sprecher. Der unterkühlte Mann habe es nicht mehr selbstständig bis zum Ufer geschafft. Die Feuerwehr habe ihn an Land geholt. Nach eigener Aussage wollte er einen Reifen einsammeln, der im Wasser trieb. Zuvor hatte der „Kölner Stadt-Anzeiger“ darüber berichtet.

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Der Rhein in Köln ist aktuell an vielen Stellen über das Ufer getreten und hat nahe Straßen überschwemmt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.