NRW

Feuerwehreinsatz: Anwohner beschwert sich über Sirenenlärm

Unfälle

Montag, 23. Mai 2022 - 09:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Selm. Ungewöhnlicher Anruf: Während eines Feuerwehreinsatzes in Selm im Kreis Unna hat sich ein Anwohner bei der Leitstelle der Polizei über den Lärm der Sirenen beschwert. Es sei Sonntag und er wolle seine Ruhe haben, sagte der Anrufer der Polizei. Zuvor hatte ihn eine Polizeibeamtin noch darauf hingewiesen, dass wegen eines Wohnungsbrandes eventuell Menschen in Gefahr seien.

Der Nummer des Polizeinotrufs 110 steht auf der Scheibe eines Polizeifahrzeugs. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

In einem Mehrfamilienhaus in Selm war es am Sonntagmittag zu einem Wohnungsbrand gekommen, als eine 21-Jährige auf ihrem Herd Kerzenwachs verflüssigen wollte. Dabei war es zu einer Verpuffung gekommen. Die Freiwillige Feuerwehr Selm konnte den Band aber schnell unter Kontrolle bringen.

© dpa-infocom, dpa:220523-99-395425/2

Ihr Kommentar zum Thema

Feuerwehreinsatz: Anwohner beschwert sich über Sirenenlärm

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha