Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Feuerwehrmann bei Unwetter-Einsatz in Duisburg verletzt

Wetter

Montag, 10. Februar 2020 - 08:59 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug. Foto: Lisa Ducret/dpa/Archivbild

In Duisburg ist bei einem Einsatz wegen des Sturms „Sabine“ ein Feuerwehrmann leicht am Auge verletzt worden. „Er konnte das Krankenhaus jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen“, teilte die Feuerwehr am Montagmorgen mit. Weitere Details zu dem Unfall waren zunächst nicht bekannt. In der Nacht habe es in der Ruhrgebietsstadt insgesamt 113 Einsätze wegen des Sturms gegeben. Unter anderem mussten die Feuerwehrleute umgestürzte Bäume, herabgestürzte Äste und lose Bauteile wegräumen.

Ihr Kommentar zum Thema

Feuerwehrmann bei Unwetter-Einsatz in Duisburg verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha