Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Finanzvorstand Peter Peters verlässt Schalke nach 27 Jahren

Fußball

Freitag, 5. Juni 2020 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen.

Peter Peters. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

Der FC Schalke 04 und Finanzvorstand Peter Peters gehen nach 27 Jahren getrennte Wege. Der Fußball-Bundesligist teilte am Freitag überraschend mit, dass Peters darum gebeten habe, seinen Vertrag vorzeitig zum 30. Juni zu lösen. „Der Aufsichtsrat hat dieser Bitte heute entsprochen“, hieß es vom Revierclub weiter. Seit 1993 führte der 57 Jahre alte Peters, der zudem Aufsichtsratschef der Deutschen Fußball Liga (DFL) und DFB-Vizepräsident ist, zunächst als Geschäftsführer und später als Vorstand Finanzen und Organisation den FC Schalke 04 in verantwortlicher Position. Lange war Peters an der Seite von Ex-Manager Rudi Assauer tätig.

Ihr Kommentar zum Thema

Finanzvorstand Peter Peters verlässt Schalke nach 27 Jahren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha