NRW

Florian Neuhaus zur Meisterfrage: „Klar, warum nicht?“

Fußball

Mittwoch, 15. April 2020 - 14:09 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbachs Mittelfeldspieler Florian Neuhaus traut seinem Club nach einer möglichen Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Fußball-Bundesliga auch den Meistertitel zu. „Aktuell haben wir eine neue Situation. Ich glaube die Mannschaft, die die Situation am besten annimmt, hat die besten Chancen. Ich ziehe meine Gladbach-Einwände von früher zurück. Und sage jetzt und unter diesen Voraussetzungen: Klar, warum nicht?“, sagte der 23-Jährige der „Bild“-Zeitung in einer Videoschalte am Mittwoch.

Florian Neuhaus spielt den Ball. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild

Bei noch neun ausstehenden Spielen beträgt der Rückstand des Tabellenvierten auf Spitzenreiter FC Bayern München sechs Punkte. Auch Borussias Trainer Marco Rose glaubt, dass noch einige Überraschungen bevorstehen. „Es ist möglich, dass man in ein Fahrwasser kommt, in dem man vorher nicht war“, sagte der Coach im Interview bei Sky am Sonntag.

Ihr Kommentar zum Thema

Florian Neuhaus zur Meisterfrage: „Klar, warum nicht?“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha