NRW

Flüchtlingsheim nach Corona-Fällen unter Quarantäne

Gesundheit

Freitag, 3. April 2020 - 16:20 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Euskirchen. Nach dutzenden Corona-Fällen steht ein Flüchtlingsheim in Euskirchen unter Quarantäne. In der Zentralen Unterbringungseinrichtung des Landes NRW seien 39 Bewohner nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, teilte die Bezirksregierung Köln am Freitag mit. Insgesamt seien in dem Heim 298 Flüchtlinge untergebracht, die alle auf Covid-19 getestet worden seien. 219 der Tests seien negativ ausgefallen, weitere Ergebnisse stünden noch aus.

Um eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern, seien eine Reihe von Maßnahmen getroffen worden. Unter anderem dürften die Bewohner nun nur noch in ihren Zimmern essen, für die Mitarbeiter sei zusätzliche Schutzkleidung beschafft worden.

Ihr Kommentar zum Thema

Flüchtlingsheim nach Corona-Fällen unter Quarantäne

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha