NRW

Fortuna ohne Angreifer Karaman zum Auftaktspiel in Hamburg

Fußball

Donnerstag, 17. September 2020 - 17:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf verzichtet im Saisonauftaktspiel beim Hamburger SV am Freitag (18.30 Uhr/Sky) auf Offensivspieler Kenan Karaman. Das bestätigte Cheftrainer Uwe Rösler der „Rheinischen Post“ am Donnerstag. Der türkische Nationalspieler hat seinen Wechselwunsch geäußert und musste zuletzt wegen einer Blessur pausieren.

Düsseldorfs Kenan Karaman in Aktion. Foto: Martin Meissner/AP-Pool/dpa/Archivbild

Allerdings soll Karaman, für den bislang kein passendes Angebot vorliegt, nicht für einen möglichen neuen Club geschont werden. Fortuna plant weiterhin mit dem 26-Jährigen, der am Samstag ins Spielerersatztraining einsteigen soll und dann eine Option für das erste Heimspiel gegen die Würzburger Kickers sein könnte.

Ihr Kommentar zum Thema

Fortuna ohne Angreifer Karaman zum Auftaktspiel in Hamburg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha