Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Fortuna ohne Steffen und Berisha nach Kaiserslautern

Fußball

Montag, 3. Februar 2020 - 14:49 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf.

Uwe Rösler, Trainer von Fortuna Düsseldorf, lächelt bei einer Pressekonferenz. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archiv

Fortuna Düsseldorfs neuer Cheftrainer Uwe Rösler muss im DFB-Pokal auf Neuzugang Valon Berisha und Torhüter Zack Steffen verzichten. Vor dem Achtelfinale beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern (Dienstag, 18.30 Uhr/Sky) musste Mittelfeldspieler Berisha wegen muskulärer Probleme passen. Steffen ist zwar wieder ins Training eingestiegen, doch sein Vertreter Florian Kastenmeier hatte beim 1:1 gegen Eintracht Frankfurt am Samstag eine gute Leistung gezeigt. „Es besteht keine Notwendigkeit zu einem Wechsel“, sagte Rösler am Dienstag. Denkbar ist, dass Defensiv-Neuzugang Mathias Jörgensen sein Debüt im Fortuna-Dress feiert.

Ihr Kommentar zum Thema

Fortuna ohne Steffen und Berisha nach Kaiserslautern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha