NRW

Frau bei Fettexplosion lebensgefährlich verletzt

Notfälle

Samstag, 26. September 2020 - 16:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Herford.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bei einer Fettexplosion während des Kochens ist eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr hatte die 96-Jährige am Samstagmittag in ihrer Wohnung in Herford eine tiefgefrorene Speise in einer Pfanne zubereitet, als es zu der Explosion kam. Die Kleidung der Frau habe daraufhin Feuer gefangen. Sie zog sich schwere großflächige Verbrennungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ein Mitbewohner habe zuvor mit einem Pulverlöscher die brennende Kleidung gelöscht, sodass das Feuer nicht auf die Wohnung übergegriffen habe, sagte ein Sprecher.

Ihr Kommentar zum Thema

Frau bei Fettexplosion lebensgefährlich verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha