NRW

Frau bekommt Baby auf der Autobahn: Junge und Mutter wohlauf

Notfälle

Donnerstag, 20. Mai 2021 - 13:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Oberhausen. Ziemlich eilig, das Licht der Welt zu erblicken, hatte es ein Junge aus Dorsten aus Nordrhein-Westfalen. Seine Eltern waren am Mittwochabend auf der Autobahn 42 unterwegs ins Krankenhaus nach Moers. Doch sie hatten die Rechnung ohne ihr neues Familienmitglied gemacht: Als sich die Geburt ankündigte, fuhren die Eltern kurz vor dem Kreuz Oberhausen auf den Standstreifen und alarmierten die Feuerwehr. Als der Rettungsdienst samt Löschfahrzeug zur Verkehrsabsicherung eintraf, war das Baby schon da, wie die Feuerwehr mitteilte.

Mutter und Neugeborenes seien wohlauf und in ein Oberhausener Krankenhaus transportiert worden, hieß es. „Die Feuerwehr Oberhausen wünscht der Familie weiterhin alles Gute“, schrieben die Rettungskräfte am Donnerstag.

© dpa-infocom, dpa:210520-99-676746/2

Ihr Kommentar zum Thema

Frau bekommt Baby auf der Autobahn: Junge und Mutter wohlauf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha