Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Frau bricht beim Shisha-Rauchen zusammen

Notfälle

Dienstag, 28. November 2017 - 08:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bedburg-Hau. Ein Wasserpfeife rauchendes Paar hat in Bedburg-Hau bei Kleve einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Eine Frau hatte am Montagabend zusammen mit ihrem Partner im Keller ihres Wohnhauses über eine Stunde lang eine Shisha geraucht. Dabei sei sie plötzlich zusammengebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Bewohner des Hauses alarmierten die Rettungskräfte, die die junge Frau notärztlich versorgten. Die Feuerwehr nahm Kohlenmonoxid-Messungen vor und belüftete anschließend den Keller. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rauch steigt in einer Shisha-Bar aus einer Wasserpfeife. Foto: Soeren Stache/Archiv

Anzeige

Beim Shisha-Rauchen in geschlossenen Räumen könne die Kohlenmonoxid-Konzentration schnell problematisch werden, warnte die Feuerwehr.

Ihr Kommentar zum Thema

Frau bricht beim Shisha-Rauchen zusammen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige