NRW

Frau in Krefeld niedergestochen: Ehemann festgenommen

Kriminalität

Montag, 16. November 2020 - 16:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Krefeld. Eine 27-jährige Frau ist am Eingang der Tiefgarage des Krefelder Rathauses angegriffen und niedergestochen worden. Ein 37 Jahre alter Verdächtiger wurde festgenommen, teilte die Polizei am Montag mit. Bei ihm handele es sich um den Ehemann der Frau. Das schwer verletzte Opfer wird im Krankenhaus behandelt, sei aber nicht in Lebensgefahr.

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa

Der 37-Jährige soll seine Frau zunächst mit Schlägen traktiert und dann auf sie eingestochen haben. Die Kinder des Paares, die zur Tatzeit am Montag in der Schule waren, seien in Obhut genommen worden.

Ihr Kommentar zum Thema

Frau in Krefeld niedergestochen: Ehemann festgenommen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha