NRW

Frau in Lindlar getötet: Verdächtiger Mann schwer verletzt

Kriminalität

Montag, 21. März 2022 - 05:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Lindlar. Eine 63-jährige Frau ist in Lindlar (Oberbergischer Kreis) getötet worden. Der 63 Jahre alte Ehemann der Frau gelte als dringend tatverdächtig, teilte die Polizei in der Nacht auf Montag mit. Ersten Ermittlungen zufolge kam es am Sonntagnachmittag zu einem Streit zwischen dem Ehepaar in der Wohnung. Der Mann sei anschließend aus der Wohnung geflüchtet und mit einem Auto gegen einen Baum gefahren. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Ehefrau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen und starb dort an schwersten Kopfverletzungen. Die Mordkommission der Polizei Köln ermittelt nun zu den Tathintergründen.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220321-99-606439/3

Ihr Kommentar zum Thema

Frau in Lindlar getötet: Verdächtiger Mann schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha