NRW

Frau in Not: Betrunkener greift Einsatzkräfte an

Kriminalität

Sonntag, 29. September 2019 - 12:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bergneustadt.

Das Blaulicht auf einem Streifenwagen leuchtet. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Ein Betrunkener hat Rettungskräfte massiv behindert, die sich am Samstag in Bergneustadt (Oberbergischer Kreis) um eine Frau in einer Notlage kümmern wollten. Dabei bedrängte der aggressive Mann die Helfer und beleidigte und bespuckte herbeigerufene Polizisten. Die Beamten brachten den 32-Jährigen zu Boden und fesselten ihn. Er und ein Polizist wurden dabei leicht verletzt. Auch auf der Fahrt ins Krankenhaus habe er mit seinen Beleidigungen und Drohungen nicht nachgelassen, hieß es am Sonntag in einer Mitteilung. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Widerstands gegen Polizeibeamte.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.