NRW

Frau spricht Mann auf Maskenpflicht an: Und wird geschlagen

Kriminalität

Donnerstag, 22. April 2021 - 14:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Lippstadt. Eine Frau ist in Lippstadt (Kreis Soest) in einem Bus von einen Fahrgast attackiert worden, nachdem sie ihn auf die Maskenpflicht hingewiesen hatte. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte die 64-Jährige am Mittwoch den Mann angesprochen, weil er keinen Mund-Nasen-Schutz trug. Der Mann sei dann auf die Frau losgegangen und habe ihr ins Gesicht geschlagen, so die Polizei. Der Busfahrer habe angehalten und den Mann gebeten auszusteigen, um eine Eskalation zu vermeiden. Daher suchen die Behörden jetzt den Unbekannten.

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210422-99-310868/2

Ihr Kommentar zum Thema

Frau spricht Mann auf Maskenpflicht an: Und wird geschlagen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha