Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Frau stirbt bei Schönheits-OP: Todesursache weiter unklar

Unfälle

Montag, 8. Juli 2019 - 17:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nach dem Tod einer Frau im Anschluss an eine Schönheitsoperation in Düsseldorf hat die Obduktion zunächst keine Klarheit über die Ursache erbracht. „Wir müssen weitere Untersuchungen abwarten“, sagte Staatsanwalt Uwe Kessel am Montag auf Anfrage. Diese könnten ein bis zwei Wochen dauern.

Die Frau war Medienberichten zufolge bei einer Po-Vergrößerung gestorben. Der Eingriff war in einer Schönheitsklinik in Düsseldorf vorgenommen worden. Dabei kam es anscheinend zu Komplikationen und die Patientin wurde mit einem Rettungswagen in die Uni-Klinik gebracht, wo sie starb. Die Behörden hatten daraufhin ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.

Ihr Kommentar zum Thema

Frau stirbt bei Schönheits-OP: Todesursache weiter unklar

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha