NRW

Frau verursacht Unfälle: Ein Toter, Mordkommission ermittelt

Kriminalität

Sonntag, 27. September 2020 - 17:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Lienen.

Ein Polizeiauto warnt vor einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Bei einer Unfallserie bei Lienen (Kreis Steinfurt) ist ein Radfahrer (47) getötet worden, drei weitere Menschen wurden schwer, eine Person wurde leicht verletzt. Eine Frau (44) aus Lengerich, die selbst zu den Schwerverletzten gehört, soll die Unfälle mit ihrem Auto ausgelöst haben. Die Polizei Münster hat eine Mordkommission eingesetzt, wie ein Sprecher am Sonntagnachmittag sagte. Die genaueren Hintergründe würden noch ermittelt. Die Frau war mit ihrem Wagen nach dem letzten Unfall, bei dem auch der Radfahrer starb, gegen einen Baum gekracht.

Ihr Kommentar zum Thema

Frau verursacht Unfälle: Ein Toter, Mordkommission ermittelt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha