NRW

Frau von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Unfälle

Dienstag, 29. Mai 2018 - 08:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Eine 27-jährige Fußgängerin ist in Dortmund von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Die Frau habe am Montagabend vermutlich versucht, eine Straße bei Rot zu überqueren, weil sie eine Straßenbahn erreichen wollte, teilte die Polizei mit. Eine Bahn, die aus der anderen Richtung einfuhr, habe die Frau erfasst. Die 27-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 47-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock. Während der Unfallaufnahme war die Straße vorübergehend gesperrt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.