NRW

Frauen öffnen Postsendungen und klauen Retourensendungen

Kriminalität

Sonntag, 11. April 2021 - 12:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Meschede. Eine Mitarbeiterin eines Postunternehmens in Meschede im Sauerland ist dabei erwischt worden, wie sie Briefe geöffnet und nach Bargeld durchsucht hat. Die Polizei hatte Angaben vom Sonntag zufolge in der Poststelle ermittelt, weil Sendungen verschwunden waren. Die 29-Jährige war für eine von der Post beauftragte Firma im Dienst, um Briefkästen und Packstationen zu leeren. Mit einer Freundin hatte sie bereits mehrere Briefe geöffnet. In ihrem Auto fand die Polizei am Samstag zudem Kleidungsstücke, die vermutlich aus Retourensendungen stammen. Die Tatverdächtige stand den Angaben nach unter Drogeneinfluss. Gegen ihre Freundin lag ein Haftbefehl vor.

© dpa-infocom, dpa:210411-99-160414/2

Ihr Kommentar zum Thema

Frauen öffnen Postsendungen und klauen Retourensendungen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha