Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Frauen zur Prostitution gezwungen: Verdächtige festgenommen

Kriminalität

Mittwoch, 18. Oktober 2017 - 14:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Spezialeinheiten der Düsseldorfer Polizei haben drei Männer und eine Frau wegen des Verdachts des Menschenhandels festgenommen. Das Quartett soll mindestens zwei Frauen aus Südosteuropa unter falschen Versprechungen nach Deutschland gelockt und seit Oktober 2015 gewaltsam zur Prostitution gezwungen haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Die Verdächtigen sollen zudem mit Marihuana gehandelt haben.

Anzeige

Die Ermittler waren den Verdächtigen auf die Spur gekommen, nachdem eines der Opfer in die Niederlande geflüchtet war und sich der Polizei anvertraut hatte. Zwei 20 und 32 Jahre alte Männer und die 27-jährige Frau wurden in ihren Düsseldorfer Wohnungen festgenommen, ein 34-Jähriger an seinem Arbeitsplatz in Leverkusen.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige