Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Freibadwetter zu Beginn der Sommerferien

Wetter

Samstag, 14. Juli 2018 - 14:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Passend zum Start der Schulferien können sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen über sommerliches Wetter freuen. Sowohl am Samstag und Sonntag als auch zum Wochenbeginn am Montag ist es sonnig, wenig bewölkt und warm, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag in Essen sagte. Die Temperaturen erreichen demnach an allen drei Tagen 25 bis 29 Grad - am Rhein könnte sogar die 30-Grad-Marke geknackt werden.

Ein Frau schwimmt bei strahlendem Sonnenschein im Freibad. Foto: Axel Heimken/Archiv

Anzeige

Einen Schönheitsfehler gibt es laut DWD aber doch: Im Süden von Nordrhein-Westfalen könnten jeweils nachmittags von der Eifel bis zum Weserbergland örtliche Gewitter mit eventuellem Starkregen auftreten. Am Sonntag- und Montagmorgen könnte es außerdem im gesamten Bundesland vereinzelt nebelig sein.

Ihr Kommentar zum Thema

Freibadwetter zu Beginn der Sommerferien

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige