NRW

Friedhofsmitarbeiter stiehlt toter Frau die Ringe vom Finger

Kriminalität

Mittwoch, 3. April 2019 - 09:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Oberhausen.

Eine Trauerschleife mit der Aufschrift „Letzter Gruß“ liegt auf einem Grab. Foto: Patrick Pleul/Archivbild

Ein Friedhofsmitarbeiter in Oberhausen hat zwei Ringe gestohlen, die eine tote Frau noch am Finger trug. Die Töchter der 88-Jährigen hatten tief bestürzt die Polizei alarmiert, weil ihrer aufgebahrten Mutter plötzlich der Schmuck fehlte. Da nur wenige Menschen Zugang zu der Leichenhalle hatten, kamen die Ermittler schnell auf die Spur des 30 Jahre alten Mitarbeiters. Der habe die Tat sofort gestanden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Auch die Ringe konnten die Beamten der Familie zurückbringen: Sie waren bei einem Pfandleiher in Duisburg gelandet.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.